Fachverband Deutscher Floristen

Landesverband Hessen-Thüringen e. V.

Fachverband Deutscher Floristen

Willkommen auf unserer Homepage!

Aufgaben:

 Der FDF ist nicht nur Arbeitgeberverband und damit die berufsständische Vertretung der Floristfachgeschäfte und selbstständig tätigen Floristen, sindern versteht sich darüber hinaus als Dienstleister für die grüne Branche.

Er bietet seinen Mitgliedern ein umfangreiches Servicepaket von A wie Ausbildungsberatung bis Z wie Zahlungsüberwachung an. Dieses Angebot wird ständig erweitert und aktualisiert.

Darüber hinaus vertritt der FDF den Berufsstand in der Öffentlichkeit, z.B. durch floristische Sonderschauen und Berufswettkämpfe, sowie gegenüber Politik und Verwaltung.

Hier finden Sie die Übersicht über unsere Leistungen.

Organisation:

Der geschäftsführende Vorstand, der ehrenamtlich tätig ist, besteht aus 4 Personen:

Präsident/in, 2 Vizepräsidenten, Schatzmeister.

Er wird von der Mitgliederversammlung auf 3 Jahre gewählt.
Die Geschäftsstelle, die sich auf dem Gelände des BZG Frankfurt befindet, ist zuständig für die Beratung und Betreuung der Mitgliedsbetriebe. Um darüber hinaus die Betreuung der Mitglieder auch basisnah gewährleisten zu können, ist der FDF Hessen in fünf Regionen gegliedert:
Nord, Ost, Mitte, Rhein-Main und Süd.
Jedes Mitglied ist einer Region zugeordnet und wird von dem Regionsvorsitzenden zu den örtlichen Veranstaltungen eingeladen. Die ordentliche Mitgliedschaft im FDF können Einzelpersonen und Firmen erwerben, die beruflich einen Blumeneinzelhandel betreiben oder selbständig als Florist tätig sind. Daneben gibt es Ehrenmitglieder und Fördermitglieder.
Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle: Ulrike Linn

Vorstand

Gabriele Link
Landesverbandspräsidentin

Kathrin Appel-Göllner
Vizepräsidentin

Stefan Peuser
Vizepräsident

Christopher Ernst
Viezepräsident

Michael Rhein
Schatzmeister

Gabriele Link, Präsidentin des FDF Hessen-Thüringen, möchte in diesen ungewöhnlichen Zeiten persönlich eine Botschaft an Sie richten, Ihnen Mut machen und Sie motivieren!

Aktuell

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Natürlich möchten wir alle weiteren Teilnehmerinnen auch namentlich nennen – in alphabetischer Reihenfolge:
Mascha Jatzkowsi (Gärtnerei Link, Marburg)
Janina Jeude (Blumengalerie am Friedhof, Korbach)
Alina Lautz (Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft Wetzlar)
Eva-Flora Neuhäuser (Gärtnerei Link, Marburg)
Sophie Ollinger (Blumenwekrstatt 2, Pohlheim)
Sarah Stubner (Blumenhaus Kuhlmann, Herborn)

Ebenso die Jury: Landesverbandspräsidetnin Gabriele Link, Britta Schäfer (Fachlehrerin an der Landrat-Gruber-Schule Diebug) und Mandica Jukic vom Blumenhaus Chrysanthem in Darmstadt, sowie Bianca Schröter-Ullrich (Callamaeleon, Lohfelden), die als Mitglied der Arbeitsgruppe Ausbildung tatkräftig bei der Organisation dabei war und die schönen, duftenden Sträuße zum Überreichen gefertigt hat.

Mit Gutscheinen für Werkstoffe wurden wir von Blumen Minicuci GmbH, BZG Rhein-Main eG, Cirener Sulzer Blumenhandel GmbH und Omniflora Blumen Center GmbH unterstützt.
Smithers-Oasis stelllte uns ein Geldspende, Steckschaum, Oasis-Messer für alle Teilnehmer und für den Gewinner eine Profischere zur Verfügung.
Fleurop spendierte für alle ein „Goodie-Bag“ mit zusätzlichen Goodies für Platz 1 und 2,
g & v ein Probeheft plus kostenloses 3monatiges Abo für alle, 2. Platz 6 Monate Abo, 1. Platz Jahresabo.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Natürlich möchten wir alle weiteren Teilnehmerinnen auch namentlich nennen – in alphabetischer Reihenfolge: 
Mascha Jatzkowsi (Gärtnerei Link, Marburg)
Janina Jeude (Blumengalerie am Friedhof, Korbach)
Alina Lautz (Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft Wetzlar)
Eva-Flora Neuhäuser (Gärtnerei Link, Marburg)
Sophie Ollinger (Blumenwekrstatt 2, Pohlheim)
Sarah Stubner (Blumenhaus Kuhlmann, Herborn)

Ebenso die Jury: Landesverbandspräsidetnin Gabriele Link, Britta Schäfer (Fachlehrerin an der Landrat-Gruber-Schule Diebug) und Mandica Jukic vom Blumenhaus Chrysanthem in Darmstadt, sowie Bianca Schröter-Ullrich (Callamaeleon, Lohfelden), die als Mitglied der Arbeitsgruppe Ausbildung tatkräftig bei der Organisation dabei war und die schönen, duftenden Sträuße zum Überreichen gefertigt hat. 

Mit Gutscheinen für Werkstoffe wurden wir von Blumen Minicuci GmbH, BZG Rhein-Main eG, Cirener Sulzer Blumenhandel GmbH und Omniflora Blumen Center GmbH unterstützt.
Smithers-Oasis stelllte uns ein Geldspende, Steckschaum, Oasis-Messer für alle Teilnehmer und für den Gewinner eine Profischere zur Verfügung.
Fleurop spendierte für alle ein „Goodie-Bag“ mit zusätzlichen Goodies für Platz 1 und 2,
g & v ein Probeheft plus kostenloses 3monatiges Abo für alle, 2. Platz 6 Monate Abo, 1. Platz Jahresabo.Image attachment
2 Wochen her

Publikumswirksamer Azubiwettbewerb auf Schloss Wolfsgarten
10 Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr stellten sich der Herausforderung und fertigten tolle Werkstücke, mit denen sie das Publikum ebenso begeisterten wie den Veranstalter des Fürstlichen Gartenfestes, die Hessische Hausstiftung.

Die 3köpfige Fachjury hatte es nicht leicht - am Ende stand Jan Henrichs von der Wiesbadener Jugendwerkstatt als Sieger fest.
Sein Strauß erhielt mit 96,33 von möglichen 100 Punkten die beste Bewertung.
Platz 2 wurde gleich zweimal vergeben: Anastasia de Soualhat (Mühlheimer Gartenwelt), die auch die beste Pflanzung und die beste Objektarbeit fertigte, und Carla Elisabeth Wilhelm (Müller Gartencenter, Fürth) erreichten die gleiche Punktzahl.
Auf Platz 3 kam Linda Maull vom Blattwerk in Kirchhain.

Was uns besonders freute: Donatus Prinz und Landgraf von Hessen und seine Gemahlin Floria, Prinzesin und Landgräfin von Hessen ließen es ich trotz vieler Termine nicht nehmen, bei der Siegerehrung dabei zu sein.

Wir danken sehr herzlich:
allen Auszubildenden und ihren Betrieben
der Hessischen Hausstiftung, namentlich Frau Anja Heil
Jury & Orga
unseren Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge: Blumen Minicuci GmbH, BZG Rhein-Main eG, Cirener Sulzer Blumenhandel GmbH, Fleurop AG, gestalten & verkaufen, Omniflora Blumen Center GmbH, Smithers-Oasis Germany GmbH

Weitere Informationen und Bilder folgen an Montag!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Publikumswirksamer Azubiwettbewerb auf Schloss Wolfsgarten
10 Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr stellten sich der Herausforderung und fertigten tolle Werkstücke, mit denen sie das Publikum ebenso begeisterten wie den Veranstalter des Fürstlichen Gartenfestes, die Hessische Hausstiftung. 

Die 3köpfige Fachjury hatte es nicht leicht  - am Ende stand Jan Henrichs von der Wiesbadener Jugendwerkstatt als Sieger fest.
Sein Strauß erhielt mit 96,33 von möglichen 100 Punkten die beste Bewertung. 
Platz 2 wurde gleich zweimal vergeben: Anastasia de Soualhat (Mühlheimer Gartenwelt), die auch die beste Pflanzung und die beste Objektarbeit fertigte, und Carla Elisabeth Wilhelm (Müller Gartencenter, Fürth) erreichten die gleiche Punktzahl.
Auf Platz 3 kam Linda Maull vom Blattwerk in Kirchhain.

Was uns besonders freute: Donatus Prinz und Landgraf von Hessen und seine Gemahlin Floria, Prinzesin und Landgräfin von Hessen ließen es ich trotz vieler Termine nicht nehmen, bei der Siegerehrung dabei zu sein.

Wir danken sehr herzlich:
allen Auszubildenden und ihren Betrieben
der Hessischen Hausstiftung, namentlich Frau Anja Heil
Jury & Orga
unseren Sponsoren  in alphabetischer Reihenfolge: Blumen Minicuci GmbH, BZG Rhein-Main eG, Cirener Sulzer Blumenhandel GmbH, Fleurop AG, gestalten & verkaufen, Omniflora Blumen Center GmbH, Smithers-Oasis Germany GmbH

Weitere Informationen und Bilder folgen an Montag!Image attachmentImage attachment+4Image attachment
4 Wochen her

Azubiwettbewerb in fürstlichem Ambiente
In diesem Jahr führen wir nach 2 Jahren Pause wieder einen großen und entsprechend publikumswirksamen Wettbewerb für Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr durch.
Er findet am Freitag, den 16. September beim Fürstlichen Gartenfest auf Schloss Wolfsgarten statt. Das Motto des diesjährigen Gartenfests lautet „Bonjour la France“.
Im Mittelpunkt stehen die deutsch-französische Freundschaft, die französische Lebensart und natürlich die Gartenkultur Frankreichs.
Die TeilnehmerInnen werden 3 Wettbewerbsarbeiten fertigen: einen Strauß, eine Pflanzung für „Gartenliebhaber“ und eine freie Objektarbeit „Bonjour la France“
Zeitplan:
10:00 Der Strauß, 45 min
10:45 Richt-Pause
11:00 Pflanzung für Gartenliebhaber, 45 min
11:45 Richt-Pause
12:00 freie Objektarbeit, 75 min
13:15 Aufräumen
13:45 Mittagspause
16:00 Siegerehrung & Preisverleihung

Die Arbeiten sind während der gesamten Dauer des Gartenfestes - bis einschließlich Sonntag, 18. September 18 Uhr - ausgestellt.
Mit Werkstoffen und Geschenken für die Teilnehmer unterstützen uns (in alphabetischer Reihenfolge): Blumen-Minicuci GmbH, BZG Rhein-Main eG, Cirener-Sulzer Blumenhandels GmbH, Fleurop AG, gestalten &; verkaufen, Omniflora Blumen Center GmbH und Smithers Oasis.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Azubiwettbewerb in fürstlichem Ambiente
In diesem Jahr führen wir nach 2 Jahren Pause wieder einen großen und entsprechend publikumswirksamen Wettbewerb für Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr durch.
Er findet am Freitag, den 16. September beim Fürstlichen Gartenfest auf Schloss Wolfsgarten statt. Das Motto des diesjährigen Gartenfests lautet „Bonjour la France“.
Im Mittelpunkt stehen die deutsch-französische Freundschaft, die französische Lebensart und natürlich die Gartenkultur Frankreichs.
Die TeilnehmerInnen werden 3 Wettbewerbsarbeiten fertigen: einen Strauß, eine Pflanzung für „Gartenliebhaber“ und eine freie Objektarbeit „Bonjour la France“
Zeitplan: 
10:00 Der Strauß, 45 min
10:45 Richt-Pause
11:00 Pflanzung für Gartenliebhaber, 45 min
11:45 Richt-Pause
12:00 freie Objektarbeit, 75 min
13:15 Aufräumen
13:45 Mittagspause
16:00 Siegerehrung & Preisverleihung

Die Arbeiten sind während der gesamten Dauer des Gartenfestes - bis einschließlich Sonntag, 18. September 18 Uhr - ausgestellt.
Mit Werkstoffen und Geschenken für die Teilnehmer unterstützen uns (in alphabetischer Reihenfolge): Blumen-Minicuci GmbH, BZG Rhein-Main eG, Cirener-Sulzer Blumenhandels GmbH, Fleurop AG, gestalten &; verkaufen, Omniflora Blumen Center GmbH und Smithers Oasis.

Christopher Ernst aus Kindelbrück im Landkreis Sömmerda ist Deutscher Meister der Floristen. Wie der FDF Bundesverband und die Fleurop AG als Ausrichter mitteilten, setzte sich der 36-Jährige gegen acht Konkurrentinnen und Konkurrenten bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin durch. "Es war ein sehr stressiger und anstrengender, aber auch ein sehr schöner Tag – das Hochgefühl und die Freude über den Titel sind wunderbar. Was ich aber auch sagen muss, die Konkurrenz war top – alle waren auf einem sehr hohen Niveau. Am Ende war die Entscheidung für mich sehr, sehr knapp."

Die Floristinnen und Floristen aus ganz Deutschland hatten vier Aufgaben rund um das Thema "Freiheit" zu bewältigen. Die Ergebnisse bewertete eine fünfköpfige Jury. Auf Platz zwei landete Martin Neumann aus Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt), den dritten Platz belegte Andreas Müssig aus Murnau (Bayern). Es ist das erste Mal in der Geschichte der Deutschen Meisterschaft, dass der Titel nach Thüringen geht. Mit dem Titel im Gepäck darf Ernst nun zur Weltmeisterschaft der Floristen 2023 nach Manchester in Großbritannien reisen. Die Meisterschaft der Floristen soll Aufmerksamkeit für die Branche schaffen und kreative Impulse setzen, so die Veranstalter. Der Wettbewerb im Blumenstecken, Pflanzen und Sträußebinden wurde zuletzt 2018 ausgetragen.

Creativ "Der Laden" Floristik, Nails and more FDF Hessen-Thüringen
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Photos from FDF Bundesverband's post ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Image attachmentImage attachment+2Image attachment

Wir sind Deutscher Meister!!
Unser Teilnehmer Christopher Ernst hat gestern die DMF in Berlin gewonnen - wir freuen uns so sehr und gratulieren! Auch beim Azubi-Cup der Fleurop hat das hessische Team gewonnen - das war ein super erfolgreicher Tag. Mehr dazu in Kürze.
Bild 2: Jana Bub, Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr bei Blumen Link, Eichenzell & Fulda
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Wir sind Deutscher Meister!!
Unser Teilnehmer Christopher Ernst hat gestern die DMF in Berlin gewonnen - wir freuen uns so sehr und gratulieren! Auch beim Azubi-Cup der Fleurop hat das hessische Team gewonnen - das war ein super erfolgreicher Tag. Mehr dazu in Kürze.
Bild 2: Jana Bub, Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr bei Blumen Link, Eichenzell & FuldaImage attachmentImage attachment

Auf Facebook kommentieren

Herzliche Glückwünsche

Super. Herzlichen Glückwunsch lieber Christopher Ernst.

mehr laden

Partner & Fördermitglieder

Mitgliederbereich

 

Im Mitgliederbereich finden Sie hilfreiche Unterlagen, PDF Formulare und vieles mehr.

Der Bereich ist passwortgeschützt. Bitte erfragen Sie Ihre Zugangsdaten.

Schreiben Sie uns

9 + 15 =

Ihr Weg zu uns